Autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital
go-digital
Suche Grau Suche

Datenkompetenz

In diesem Modul werden Beratungs- und Umsetzungsleistungen gefördert, mit denen förderfähige Unternehmen eine aktive Beteiligung an der sich entwickelnden Datenökonomie ermöglicht wird. Dieser noch junge Wirtschaftsbereich ist mit großen Potenzialen, aber auch Risiken verbunden. Das Modul soll bei den ersten Schritten unterstützen und Hemmnisse abbauen. Wo sinnvoll, soll der potenzielle Nutzen aus der Verbindung eigener Daten mit externen Datenquellen einbezogen werden. Durch die Verbesserung der Datenkompetenz sollen Unternehmen befähigt werden, ihre Daten ökonomisch besser zu nutzen (primäre Selbstnutzung sowie sekundäre Nutzung durch Datenteilen).

Zielsetzung „go-digital“

  • Erfassen und Erzeugen von Daten
  • Datenidentifizierung, Datenaus- und verwertung
  • Einsatz von künstlicher Intelligenz bei der Datenverarbeitung
  • Berücksichtigung von rechtlichen und sicherheitstechnischen Aspekten im Umgang mit Daten
  • Ziel: Aktive Beteiligung an der sich entwickelnden Datenökonomie und Generierung neuer Geschäftsfelder

In dem Modul „Datenkompetenz" sind verpflichtend zwei Beratertage für „IT-Sicherheit“ vorzusehen.

(Quelle: BMWi)

Ihre Ansprechpartner

Karl Weigl

Karl Weigl

Geschäftsführung

Tel.: +49 (0)9181 5198-140
Fax: +49 (0)9181 5198-200
E-Mail: go-digital@auctores.de